Am Goethepark Salzwedel

Integrative Kindertageseinrichtung “Am Goethepark“
Goethestr. 6
29410 Salzwedel



Telefon: 03901 27164

Kita “Am Goethepark”

Unsere Kindertageseinrichtung befindet sich in einem idyllischen Stadtpark mit altem Baumbestand. Das Haus ist zweigeschossig, verfügt über einen Aufzug und bietet Platz für 60 Kinder im Altern von 0 Jahren bis zum Schuleintritt. In unserer integrativen Einrichtung werden Kinder mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam betreut, gefördert, gebildet und erzogen. Alle Gruppenräume sind so gestaltet, das den Kindern eine größtmögliche Selbständigkeit geboten wird. Das Außengelände bietet den Kindern zusätzlich Möglichkeiten, weitere Lernerfahrungen mit allen Sinnen zu sammeln.
Kinder bilden sich, indem sie sich mit Neugier und im Spiel der Welt zuwenden. Unsere pädagogische Haltung ist es, diese Prozesse intensiv zu begleiten und den Kindern durch gezielte und individuelle Bildungsangebote, eine bestmögliche Förderung ihrer Gesamtentwicklung zu ermöglichen. Grundlagen dieser Arbeit sind das Bildungsprogramm des Landes Sachsen-Anhalt „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“ und der lebensbezogene Ansatz von Norbert Huppertz.
Ziele dieses pädagogischen Ansatzes sind

  • Eine Erziehung zum „Weltbürger“, d.h. Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen Kulturen und Menschen, aber auch das Wertschätzen und Kennenlernen der eigenen Kultur und deren Traditionen;
  • die Entwicklung eines Natur- und Umweltbewusstseins und
  • die Förderung von sozialen Kompetenzen, wie Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme.

Zu diesem übergeordneten Zielen bieten wir den Kindern unterschiedlichste Angebote, Projekte und Ausflüge an.

Tagesablauf

Öffnungszeiten des Integrativen Kindergartens

Wir haben Montag bis Freitag von 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Unsere Einrichtung hat im Sommer keine Schließzeiten, was es den Eltern möglich macht, den Urlaub mit ihrer Familie individuell zu planen. Zum Ende jeden Jahres wird bei den Eltern die Urlaubsplanung für das Folgejahr abgefragt, um den Urlaub der Kinder mit dem Urlaub der pädagogischen Fachkräfte zu koordinieren. Betriebsferien sind zwischen Weihnachten und Neujahr und an Brückentagen. Schließzeiten können in Ausnahmefällen durch den Träger, wegen Baumaßnahmen, Fortbildungen o.ä. veranlasst werden.

Tagesablauf:

6:30 Uhr – 7:30 Uhr Empfang der Kinder im Frühdienst
7:30 Uhr – 8:00 Uhr Treffen der Kinder in ihren Gruppenräumen
8:00 Uhr – 8:30 Uhr gemeinsames Frühstück in den Gruppen
8:30 Uhr – 11:00 Uhr Individuelle Bildungsangebote in den Gruppen, Spiele im Freien
11:00 Uhr – 12:00 Uhr Mittagessen (inkl. Vor- und Nachbereitung)
11:30 Uhr – 12:30 Uhr Mittagessen der Vorschulgruppe
12:00 Uhr – 14:00 Uhr Mittagsruhe
12:30 Uhr – 13:45 Uhr Mittagsruhe für die Vorschulkinder
14:00 Uhr – 14:45 Uhr Vesper/Kaffeetrinken
15:00 Uhr – 16:30 Uhr freies Spiel im Haus und auf dem Außengelände

Kontinuierliche Angebote (KA)

– ABC-Club für die Vorschulkinder
– Gesundes Frühstück
– Gemeinsames Kochen und Backen
– Arbeiten in der Holzwerkstatt
– Kinderyoga
– Ausflüge in den Wald zu jeder Jahreszeit (Kooperation mit dem Naturerbeverein Vissum e.V.)
– Besuche in der Stadtbibliothek
– Regelmäßige Besuche im Seniorenheim

Höhepunkte

– Geburtstagsfeiern der Kinder
– Fasching
– Ostereier suchen
– Kindertagausflüge mit dem Bus
– Sommerfest der Lebenshilfe
– Abschlussfahrt der Vorschulkinder
– Abschlussfeier der Vorschulkinder
– Sommerfest mit den Eltern
– Oma – & Opa – Tag
– Laternenumzug
– Kinobesuche
– Weihnachtswoche mit Besuch des Weihnachtsmannes

Raumangebot

Die Räume unserer Einrichtung sind so gestaltet, dass es den Kindern ermöglicht wird, sich möglichst selbstständig und nach ihren Interessen in den Räumen zu bewegen und sich am angebotenen Material zu bedienen.

Im Erdgeschoss befinden sich:

– 4 Gruppenräume
– 1 Raum für Therapien und individuelles Arbeiten mit den Kindern
– 3 Sanitärräume
– 1 Garderobe
– 1 Mehrzweckraum (für Einzel- und Kleingruppenarbeit)
– 1 offener Eingangsbereich

Von allen vier Gruppenräumen im Erdgeschoss besteht Zugang zur überdachten Außenterrasse, die bei jeder Witterung für das Frühstück, die Nachmittagsmahlzeit aber auch für Bewegungsangebote genutzt wird.

Altersübergreifend stehen zusätzlich im Erdgeschoss zur Verfügung:

– 1 Snoezelraum
– 1 Verkleidungsecke
– 1 Raum für Elterngespräche

Das Obergeschoss teilt sich auf in:

– 2 Gruppenräume
– 1 großer Sport- und Bewegungsraum
– 1 Sanitärbereich mit Waschraum, Toiletten und Dusche
– 1 rollstuhlgerechtes WC
– 1 Kinderküche
– 1 Leseecke
– 1 Garderobe

Außengelände

Das Außen – und Spielgelände besteht aus zwei Bereichen.

Zwei Pflasterflächen bieten den Kindergarten- und Krippenkindern gesondert voneinander die Möglichkeit, sich mit verschiedensten Fahrzeugen und Spielgeräten auszuprobieren um dadurch ihr Gleichgewicht und ihre Motorik zu schulen.

Auf dem Spielplatz gibt es durch die verschiedenen Spielgeräte und einen großen Sandkasten zahlreiche Möglichkeiten für alle Arten von Spielen. Der Spielplatz für die Krippenkinder ist gesondert angelegt und bietet, auf die Bedürfnisse der Kleinsten, abgestimmte Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Das Außengelände verfügt zudem über eine Kräuterspirale, verschiedene Obstbäume und Sträucher und je nach Saison, unterschiedliche Gemüsepflanzen, die zusammen mit den Kindern gepflegt und abgeerntet werden.

Der an die Einrichtung angrenzende Park mit einem Hügel, bietet den Kindern zusätzliche Gelegenheiten sich zu bewegen und die Natur zu entdecken.

Elternarbeit im Integrativen Kindergarten

Ein wichtiger Aspekt bei der Betreuung der Kinder ist die Zusammenarbeit zwischen dem Elternhaus und dem Kindergarten.

Wir verstehen Elternarbeit als eine Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Erziehern*innen. Diese Partnerschaft lebt von Transparenz, Ehrlichkeit, Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung, damit das Kind erlebt, dass Familie und Kindertageseinrichtung an seinem Wohl interessiert sind.
Als Möglichkeiten eine erfolgreiche Erziehungspartnerschaft aufzubauen und den Kindern damit eine der entscheidendsten Voraussetzungen für eine gelungene Zeit in Krippe und Kindergarten zu geben, bieten wir folgende Möglichkeiten:

• Erstkontakt/Erstgespräch (Vorstellung der Einrichtung, der Konzeption und der pädagogischen Fachkräfte)
• individuelle Eingewöhnungszeit
• jährliche Entwicklungsgespräche
• Elternvertretung/Elternkuratorium
• thematische Elternabende
• gemeinsame Vorbereitung von Veranstaltungen, Projekten und Festen
• Durchführung von Arbeitseinsätzen

Kostenbeiträge

Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kinderkrippe (Kinder bis zum Beginn des 3. Lebensjahrs):

Betreuungszeit  Monatlicher Elternbeitrag 1. KindMonatlicher Elternbeitrag 2. KindMonatlicher Elternbeitrag 3. Kind
5 Stunden135,00 €kostenloskostenlos
8 Stunden185,00 €kostenloskostenlos
10 Stunden210,00 €kostenloskostenlos

Kindergarten (Kinder ab dem 3. Lebensjahr):

Betreuungszeit  Monatlicher Elternbeitrag 1. KindMonatlicher Elternbeitrag 2. KindMonatlicher Elternbeitrag 3. Kind
5 Stunden90.00 €kostenloskostenlos
8 Stunden125,00 €kostenloskostenlos
10 Stunden140,00 €kostenloskostenlos

Team

Unser Team lebt von seiner Multiprofessionalität, in der jedes Teammitglied, sein individuelles fachspezifisches Wissen, aber auch die Facetten seiner Persönlichkeit einbringt.

Zu unserem Team gehören staatlich anerkannte Erzieher/innen, staatlich anerkannte Erzieher/innen mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung, Ergotherapeuten/innen, eine Kinderkranken – und Gesundheitspflegerin, eine Sozialarbeiterin (BA) und eine staatlich anerkannte Heilpädagogin (BA). Einmal wöchentlich ist eine Logopädin (auf Rezept) in der Einrichtung. Bei Bedarf kann die im Unternehmen beschäftigte Rehabilitationspsychologin angefordert werden. Weiter sind in der Einrichtung Mitarbeiter/innen des Wirtschaftsdienstes für Hausreinigung, Reparaturen und die Pflege der Außenanlagen beschäftigt.

Praktikanten aus sozialen Ausbildungsberufen erhalten die Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln und werden von unserem Fachpersonal unterstützt und angeleitet.

Ansprechpartner

Integrative Kindertageseinrichtung “Am Goethepark“
Goethestr. 6
29410 Salzwedel

Frau Radtke
Telefon: 03901 27164
E-Mail:

Herr Mehlicke
Telefon: 03907 8077-48
E-Mail: