Früh fördern

Mit unseren integrativen Kindertagesstätten unterstützen und fördern wir Menschen mit Beeinträchtigung. Unser Ziel ist es, die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. Auch Kinder mit Beeinträchtigung sollen sich schon früh als ein Teil der Gesellschaft fühlen.

Zukunft gestalten

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere drei integrativen Kindertageseinrichtungen vor, um Ihnen einen Einblick in unsere vielfältige pädagogische Arbeit zu ermöglichen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf der „Entdeckungsreise“ durch unsere Kindertageseinrichtungen. Erkunden Sie virtuell unsere Standorte und lernen Sie unsere Schwerpunkte und Angebote kennen. Vielleicht haben wir Sie neugierig gemacht und Sie und Ihr Kind möchten eine unserer Einrichtungen persönlich kennen lernen. Vereinbaren Sie einen Termin per Telefon oder E-Mail, dann nehmen wir uns gerne Zeit für Sie und ihre Familie.

Frühkindliche Bildung in den integrativen Kindertageseinrichtungen

Grundlage der pädagogischen Arbeit in den Kindertageseinrichtungen ist das Bildungsprogramm des Landes Sachsen-Anhalt. Den Kindern wird es ermöglicht, durch entsprechende Angebote und Bedingungen, in den folgenden Bildungsbereichen Erfahrungen zu sammeln.

Unsere Kindertageseinrichtungen sind Orte des Lernens:

  • Körper
  • Sprache
  • Grundthemen des Lebens
  • Darstellende Kunst
  • Bildende Kunst
  • Musik
  • Mathematik
  • Natur
  • Technik

Die Bildung und Erziehung in den Kindertageseinrichtungen ist darauf ausgerichtet, den Erwerb von Schlüsselkompetenzen (allgemeine Fähigkeiten, Einstellungen und Strategien, die bei der Lösung von Problemen und beim Erwerb neuer Fähigkeiten von Nutzen sind) bei Kindern zu fördern. Ziel ist, „dass Kinder mit sich selbst, mit Anderen und mit den Dingen und Phänomenen der Welt zurechtkommen“ (Bildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt).
Das didaktische Bildungssystem dient als Grundlage für die Gestaltung von bedarfsbezogenen Förder und Hilfeangeboten bzw. von Bildungsprozessen in den Kindertageseinrichtungen. Durch das Personal der drei Kindertageseinrichtungen werden Lerneinheiten für die Bildungsbereiche erarbeitet. Sie dienen dem Personal als Orientierung für die Gestaltung (Lernwege, Lernprozesse, Lernumgebung) von Bildungsangeboten und enthalten Materialien, die den Kindern ein selbst gesteuertes und selbst kontrolliertes Lernen in allen Lebensbereichen ermöglichen.
Das Personal wird bei der Auswahl und Durchführung entsprechend themengebundener Fortbildungsveranstaltungen im Unternehmen unterstützt

Unsere Kitas im Überblick

“Am Feuerwehrplatz” Salzwedel

Integrative Kindertageseinrichtung
„Am Feuerwehrplatz“
Gr. St.-Ilsen-Str. 4
29410 Salzwedel
Telefon: 03901 471101

 „Am Goethepark” Salzwedel

Integrative Kindertageseinrichtung
“Am Goethepark“
Goethestr. 6
29410 Salzwedel
Telefon: 03901 27164

„Schatzkästchen“ Kalbe/Milde

Integrative Kindertageseinrichtung
„Schatzkästchen“
Schulstraße 11a
39624 Kalbe/Milde
Telefon: 039080 3150

Ansprechpartner

Leiter Tages- und ambulante Betreuung

Werkstatt für behinderte Menschen
An den Burgstücken 5
39638 Gardelegen

Herr Mehlicke
Telefon: 03907 8077-48
E-Mail: